Sozial- und Flüchtlingsberatung

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,

leider müssen auch wir auf die aktuelle Coronavirus-Pandemie reagieren, obwohl wir das Gegenteil erhofft haben.

Ab sofort fallen die EMFA-Sozialberatung sowie alle Veranstaltungen der EMFA-Integrationsagentur bis einschließlich 19. April aus.

In dringenden Fällen kann die Sozialberatung dienstags von 10 bis 12 Uhr sowie donnerstags von 15 bis 17 Uhr telefonisch kontaktiert werden.

EMFA-Büro: 0228 - 69 74 91 oder:
Carina Pfeil (Koordinatorin für Flüchtlingsarbeit und Ehrenamt)
Mobil: 0174-1658544
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 Wir hoffen sehr, Sie bald wieder unter gewohnten Umständen begrüßen zu dürfen. Über die weitere Entwicklung halten wir Sie auf dem Laufenden.

Eure und Ihre
EMFA / Integrationsagentur

 

 

Wir begleiten und beraten Geflüchtete, Asylsuchende, Migrantinnen und Migranten bei ihren rechtlichensozialen und seelsorglichen Problemen

Wir sprechen folgende Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Türkisch
  • Kurdisch
  • Russisch
  • Arabisch
  • Persisch

Wann erreichen Sie uns?
Dienstag: 10:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 15:00 – 17:00 Uhr

Eine Anmeldung ist vorab nicht erforderlich!

Neu: Ab Januar 2020 bieten wir zusätzlich eine offene Beratung in Kooperation mit der EUTB (Ergänzende, unabhängige Teilhabeberatung) für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige an.
Wann?: Jeden zweiten Dienstag im Monat von 10.00 - 12.00 Uhr

Wo erreichen Sie uns?
MIGRApolis-Haus der Vielfalt
Brüdergasse 16 - 18
53111 Bonn
Tel.: 0228 697491
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Web:  http://www.migration-bonn.de/

Kontakt: Dr. Hidir Celik (Leiter), Almut Schubert (Synodalbeauftragte), Carina Pfeil (Flüchtlingskoordinatorin)