Jetzt spenden!

Für unsere integrativen Projekte und Bildungsangebote werden Spenden benötigt!
Evangelische Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn

Spendenkonto: Evangelischer Kirchenkreis Bonn Sparkasse Köln Bonn
IBAN: DE 13 3705 0198 1900 2900 30
BIC: COLSDE33
Stichwort: EMFA

  • Fullscreen Header

Willkommen
bei der EMFA

Evangelische Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn – Integrationsagentur

Seit ihrer Gründung 1989 ist die Evangelische Migrations- und Flüchtlingsarbeit eine Einrichtung des Kirchenkreises Bonn, mit dem Ziel, Flüchtlinge, Asylsuchende, Migrantinnen und Migranten bei ihren rechtlichen, sozialen, und seelsorgerischen Problemen zu begleiten und zu beraten. 1995 wurde auf Initiative der Evangelischen Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen e.V. (BIM e.V.) gegründet, um im Bereich der Bildungsarbeit den Interkulturellen Dialog zu fördern. Gemeinsam führen wir Seminare und Veranstaltungen zu migrationspolitischen Themen, Interkulturelle Trainings und Projekte durch. Der Evangelische Kirchenkreis Bonn setzt sich in Zusammenarbeit mit BIM e.V., den Bonner Gemeinden und städtischen Jugendeinrichtungen für die Belange von Migranten, Migrantinnen und Flüchtlingen ein.

Mit einem kleinen Team von hautamtlichen Mitarbeitern, Mitarbeiterinnen und vielen ehrenamtlichen Helfern ist die Evangelische Migrations- und Flüchtlingsarbeit eine unverzichtbare Anlaufstelle in Bonn geworden. Die gute Vernetzung mit anderen Organisationen und städtischen Einrichtungen kommt den Hilfesuchenden unmittelbar zugute.

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen, Projekte und Berichte.

Kutlurcafé Eine kulinarische Weltreise

Kochen

 

Eine kulinarische Weltreise- Wir kochen gemeinsam!

Die Evangelische Migrations-und Flüchtlingsarbeit Bonn lädt zum nächsten Kulturcafé am 22.10.2017 von 11:00 bis 14Uhr ins MIGRApolis–Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, 53111, ein.

Gemeinsam kochen wir unsere Lieblingsgerichte, tauschen Rezepte aus und lernen uns beim gemeinsamen Essen besser kennen.

Jeder ist eingeladen mitzukochen und ab 13Uhr die Köstlichkeiten zu probieren.

Thema: Eine kulinarische Weltreise- Wir kochen gemeinsam!
Wann: Sonntag, 22.10.2017,11:00- 14Uhr.
Wo: MIGRApolis-Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn
Eintritt ist kostenfrei. Spenden werden erbeten.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich an: Elena Link Viedma, Flüchtlingskoordinatorin, Evangelische Migrations-und Flüchtlingsarbeit Bonn, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

weiterlesen

Netzwerk für Antidiskriminierungsarbeit in Bonn gegründet

 

Diskriminierung gehört für viele Menschen auch in einer internationalen UN-Stadt wie Bonn unter anderem bei der Wohnungs- oder Arbeitssuche, bei Behördengängen, in der Schule und in der Öffentlichkeit zum Alltag. Aus diesem Grund engagiert sich seit Juni 2016 ein Zusammenschluss von rund 26 Organisationen und Initiativen für das Ziel, die Antidiskriminierungsarbeit in Bonn zu stärken und auszubauen.

Nach einer ersten Konsolidierungsphase, in der das Netzwerk seine Ziele, Aufgaben und Selbstverständnis erarbeitet hat, wird nun seine Existenz der Bonner Öffentlichkeit bekannt gegeben. Das Netzwerk hat eine gemeinsame Erklärung erarbeitet. Daraus ergibt sich, dass Diskriminierung stattfindet, „wenn Menschen aufgrund personenbezogener, sozialer, tatsächlicher und/oder zugeschriebener Merkmale ohne sachliche Rechtfertigung ungleich behandelt bzw. benachteiligt werden und in ihren universellen Menschenrechten verletzt werden“.   

weiterlesen

Ausschreibung Marie Kahle Preis für die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe in Bonn und der Region

Bewerben Sie sich!

Drei Aspekte haben die Initiatoren des Marie-Kahle-Preises für ehrenamtliches Engagement in Flüchtlingshilfe in den Mittelpunkt gestellt.

  • Kategorie 1: „Begegnung auf Augenhöhe“ – Geflüchtete als Freunde und Mithelfer
  • Kategorie 2: „Innovative Alltagshilfe“ – Projekte, die schnelle und effektive Hilfe bereitstellen
  • Kategorie 3: „Religion verbindet“ – Projekte, die Menschen zusammenbringen und das Miteinander der Religionen fördern

Alle Ehrenamtlichen in der evangelischen oder ökumenischen Flüchtlingshilfe in Bonn, Bad Godesberg und der Voreifel sind eingeladen, ihre Projekte einzureichen.Pro Kategorie sind 700 Euro Preisgeld zu gewinnen. Die Jury besteht unter anderem aus Coletta Manemann, Integrationsbeauftragte der Stadt Bonn, Dr. Timo Lochocki, Transatlantic Fellow beim German Marshall Fund, Sarah Laukamp von der Bundeszentrale für politische Bildung und Kaveh Javadi, einem selbst geflüchteten Aktiven aus der Flüchtlingshilfe. Die Jury wird sich alle Projekte ansehen und Auszeichnungen in den drei Rubriken vergeben.

Die Preisverleihung findet am Samstag, 17. Februar 2018 im Haus der Geschichte statt.

weiterlesen

2. Halbjahresprogramm der Bonner Schule Ehrenamt ist online

Bonner Schule Ehrenamt Logo

Die Bonner Schule Ehrenamt unter der Leitung von Anna Heinzel lädt alle Interessierte und Ehrenamtliche, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren, zu den vielseitigen Veranstaltungen ein. 

Weitere Informationen und das aktuelle Programm finden Sie auf der  Website der Bonner Schule Ehrenamt.

weiterlesen

Aktuelle Veranstaltungen

Okt
22

22.10.2017 11:00 - 14:00

logo emfa
Logo Evangelischer Kirchenkreis Bonn 2012

Brüdergasse 16 – 18 | 53111 Bonn | Tel.: 0228 697491
emfa@bonn-evangelisch.de